jfmueller_0538.jpg
TagesablaufTagesablauf

Sie befinden sich hier:

  1. Unsere Einrichtung
  2. Über uns
  3. Über uns
  4. U3 & Ü3
  5. Tagesablauf

Exemplarische Tagesabläufe der Gruppen

Geburtstagsfeiern, Ausflüge, Spaziergänge und die Durchführung von z.B. nicht in der Einrichtung stattfindenden Projektangeboten werden in die Tagesabläufe integriert.

U Gruppe

Tagesablauf Inhalt, Bildungsaspekte
07.00- 07.30 Uhr
  • Ankommen in der Sammelgruppe im Frühdienst
  • Kind in Empfang nehmen, Verabschiedung von den Eltern
  • Vorbereitungen für den Tag treffen (Tee kochen etc.)
07.30- 08.30 Uhr
  • Kinder gehen in ihre Gruppe
  • Bringphase, Kinder in Empfang nehmen, Verabschiedung von den Eltern
  • Freispielphase, Kinder ins Spiel begleiten 
08.45 Uhr
  • Signal zum Spielende, Ritual bietet den Kindern Sicherheit
  • gemeinsames Aufräumen 
08.50- 09.00 Uhr
  • Morgenkreis, gemeinsames Begrüßen der Kinder durch Begrüßungslied (Struktur und Sicherheit)
  • Besprechung des Tagesablaufes, Wünsche der Kinder werden berücksichtigt
  • Händewaschen vor dem Frühstück (Hygieneerziehung)
  • Taschen holen für das Frühstück (Verantwortung) 
09.05 Uhr- 09.10 Uhr
  • Gemeinsames Tischdecken ggf. mit Hilfestellung (Selbständiges Handeln)
09.10- 09.30 Uhr
  • Gemeinsames gesundes Frühstück, Kinder lernen Esskultur, Partizipation (was und wie viel möchtest du essen), Erzieher frühstücken mit den Kindern
09.30-09.40 Uhr
  • Frühstückstisch abräumen, Taschen an die Garderobe bringen (Selbstständigkeit)
  • Hände und Mund waschen (Hygieneerziehung)
09.40- 11.00 Uhr
  • Freispielphase mit tagesorientierten und/oder themenorientierten Angeboten
  • Spielen auf dem Spielplatz
  • Bewegungsangebote
  • Wickelphase (Hygieneerziehung)
10.55 Uhr
  • Aufräumphase (gegenseitig unterstützen, Selbständigkeit)
  • Abschlusskreis (resümieren des Morgens, Spiele, Lieder etc.)
11.10 Uhr
  • Vorbereitungen fürs Mittagessen (Hände waschen, Tisch gemeinsam decken etc.)
  • Kinder, die nicht essen, gehen in die Sammelgruppe um dort weiter zu spielen.
11.20- 12.00 Uhr
  • Gemeinsames Mittagessen, Tischspruch leitet diese ein
  • Tischkultur wird vermittelt, Erzieherin isst Kleinigkeit als Vorbildfunktion mit
  • Kinder entscheiden, was und wie viel sie essen
  • Essen wird erklärt
  • Soziale Kompetenzen werden erlernt
  • Essen wird durch einen externen Anbieter geliefert, ausgewogene Ernährung sowie die Berücksichtigung von Allergien und Unverträglichkeiten ist gewährleistet. 
12.00-12.10 Uhr
  • Zähne putzen (Zahngesundheit)
12.10 -14.00 Uhr
  • Schlafphase
  • Gemeinsames ausziehen (Selbständigkeit) Erzieher unterstützen
  • Jedes Kind hat sein Bett und kann sein Kuscheltier mitbringen (Rituale)
  • Schlafphase wird durch Erzieher begleitet
  • Wohlfühlatmosphäre wird geschaffen
12.00- 14.00 Uhr
  • Gruppen säubern, Vorbereitungen treffen
  • Erzieher gehen nach und nach in die Pause
  • Abholphase für die Kinder, die nicht bleiben 
14.00 Uhr
  • Weckphase für die Kinder, die noch schlafen (Absprache mit den Eltern)
  • Kinder können selbständig aufstehen, wenn sie sich ausgeruht haben (Partizipation)
  • Kinder ziehen sich an, bekommen Hilfestellung durch die Erzieher, werden gewickelt 
Ab 14 Uhr
  • Spielphase in der Gruppe
  • Nachmittagssnack
  • Angebote für die Kinder mit Wahlmöglichkeit (draußen oder drinnen spielen, hauswirtschaftliche Angebote, etc.)
  • Abholphase für die Kinder (Elternarbeit) 
ab 16.15 Uhr
  • Sammelgruppe im Spätdienst (Sozialkompetenz)

 

 

 

Ü Gruppe

Tagesablauf Inhalte, Bildungsaspekte
07.00- 07.30 Uhr
  • Ankommen in der Sammelgruppe im Frühdienst
  • Kind in Empfang nehmen, Verabschiedung von den Eltern (Sozialkompetenz)
  • Vorbereitungen für den Tag treffen (Tee kochen etc.) 
07.30-08.45 Uhr
  • Bringphase (Verabschiedung von den Eltern/Elternarbeit)
  • Kinder aus der Sammelgruppe gehen in ihre Gruppe
  • Anleitung zum Spiel/ Freispielphase (Selbständigkeit, Partizipation) 
08.45- 09.00 Uhr
  • Morgenkreis, Begrüßungslied (Anwesenheitskontrolle), Lieder und Spiele (Sozialkompetenz), Tag besprechen und vorstellen der Angebote (Partizipation, Selbständigkeit)
  • Hände waschen (Hygieneerziehung) und Taschen von der Garderobe holen (Verantwortung)
09.00- 09.30 Uhr
  • Gemeinsam den Frühstückstisch decken
  • Gemeinsames gesundes Frühstück, Zeit für Gespräche (Sozialkompetenz)
  • Frühstückstisch abräumen 
09.30- 09.45 Uhr
  • Hände waschen und wickeln
09.45- 11.15 Uhr
  • Freispielphase mit tagesorientierten und/oder geplanten Angeboten/ Projekten (Partizipation, soziales Lernen)
  • Kleingruppenarbeit (Sozialkompetenz, Wissensvermittlung)
    • Alters entsprechende Angebote
    • Geschichten, Bücher
    • Bewegungseinheiten
    • draußen spielen (Selbständigkeit, soziale Kompetenzen) 
11.15- 11.30 Uhr
  • Aufräumen
  • Abschlusskreis
11.30 Uhr
  • Vorbereitung für das Mittagessen, Tisch decken etc.(Selbständigkeit, Gemeinschaft)
11.40-12.15 Uhr
  • Gemeinsames Mittagessen, Tischspruch leitet diese ein
    • Tischkultur wird vermittelt, Erzieherin isst Kleinigkeit als Vorbildfunktion mit
    • Kinder entscheiden, was und wie viel sie essen
    • Essen wird erklärt
    • Soziale Kompetenzen werden erlernt
  • Essen wird durch einen externen Anbieter geliefert, ausgewogene Ernährung sowie die Berücksichtigung von Allergien und Unverträglichkeiten ist gewährleistet.
  • Zähne putzen, Hände waschen, wickeln (Hygieneerziehung)
  • Gemeinsamens Aufräumen in der Gruppe 
12 Uhr
  • Abholphase für die Kinder, die nicht essen.
  • Kinder treffen sich ab 11.40 Uhr gruppenübergreifend in der Sammelgruppe (soziale Kompetenz)
12.15- 14.00 Uhr
  • Mittagsruhe- orientiert sich an den Bedarfen der Kinder (Partizipation, Elternarbeit)
  • Kinder, die schlafen gehen mit der Erzieherin in den Schlafraum / Wohlfühlatmosphäre wird geschaffen
  • Die anderen Kinder spielen in der Gruppe- rücksichtsvolles, ruhiges Spiel (Sozialkompetenz)
  • Kinder, die ausgeschlafen haben können aufstehen wann sie möchten
14 Uhr
  • Aufstehen der Kinder, anziehen, ggf. wickeln
Ab 14 Uhr
  • Abholphase der 35 Std. Blockkinder
  • Spiel in der Gruppe
  • Übergreifende Angebote 
14.30- 16.15 Uhr
  • Nachmittagssnack für die Kinder
  • Freies Spiel draußen oder drinnen
  • Angebote mit Wahlmöglichkeit am Nachmittag wie backen, kochen, kreative Angebote 
16.15- 17.00 Uhr Sammelgruppe im Spätdienst